Riesensonne

Alle mögen Feuerwerk! Die einen lassen es gerne knallen und die anderen lassen lieber die Funken sprühen. Ein beliebtes Feuerwerk für die kleinen Zuschauer sind die schönen Sonnen. Diese rauschen und zischen, funkeln und glitzern, und trotzdem fliegen sie einem nicht um die Ohren und erschrecken nicht durch ein Knallen. Aber was die Kleinen fasziniert kann auch die Grossen faszinieren - die Sonne muss dementsprechend einfach grösser sein ;-) Wir zeigen Ihnen nun, wie Sie aus "kleinem" Feuerwerk ein grosses Feuerwerk selber basteln können: Die Riesensonne. 

 

Das Resultat

Faszination für Klein und Gross - die Riesensonne!

 
 
 

Warnhinweis!

Bitte planen Sie genügend Vorbereitungszeit, damit Sie das nötige Material auf sichere Art und Weise montieren können. Bitte beachten Sie auch den grossen Radius, in welchem die Riesensonne fähig ist, Feuerwerk zu schiessen. Stellen Sie die Riesensonne deshalb am besten auf einer grossen flachen Ebene auf. Der Boden besteht im Idealfall aus Kies, Lehm, Erde und Steinen. Auch feuchtes Gras ist unproblematisch. Aber vermeiden Sie ein Feld mit trockenem, entflammbarem Stroh oder sonstigem Material. Der Aufbau, sowie das Anzünden sollte von einer erwachsenen Person oder mindestens unter deren Aufsicht erfolgen. Wir appelieren auf eine genaue Befolgung dieser Anleitung für das risikoarmste, ungefährlichste Ergebnis der selbstgebauten Riesensonne!

 

Feuerwerk

Wir verwenden für die Riesensonne keine gewöhnlichen Sonnen, sondern verschiedenes Kleinfeuerwerk. Zwei mittelgrosse Zuckerstöcke sorgen für das beliebte Rauschen und Funkeln und generieren sogleich den Schub für die Drehbewegung. Desweiteren setzen wir römische Lichter für den imposanten Feuerspei-Effekt ein.

 

Grundgerüst

Das Grundgerüst besteht aus einem sich frei drehenden Rad an einem Ständer aus Holzstäben. Das reifen- und schlauchlose Velo-Rad wird zuoberst eines 1.5m langen Holzstabes vertikal an einer Achse montiert. Drei weitere Holzstäbe à 1.2m dienen als Standbeine und werden mit entsprechenden Holzschrauben am Hauptstab angeschraubt, sobald alle Stäbe im Boden stecken. Ein vorgefertigtes Grundgerüst kann bei uns günstig gemietet werden. 

 

Antrieb

Haben wir nun das Material zusammen, können wir beginnen, das Feuerwerk an das Grundgerüst zu montieren. Dafür verwenden wir einfache Kabelbinder (1). Zudem benötigen wir einen Handbohrer oder eine Bohrmaschine, um je zwei Löcher im unteren Bereich durch die Wände der Zuckerstöcke zu bohren (2). Zuerst werden die Zuckerstöcke, welche den radialen Antrieb liefern montiert. Diese müssen direkt gegenüberliegend in die gleiche Drehrichtung zeigend mit je drei Kabelbindern befestigt werden (3).

 

Sprühende Leuchtkugeln

Um die Riesensonne zu komplettieren, befestigen wir die einzelnen römischen Lichter (Leuchtkugelrohre) gegenüberligend und symmetrisch mit je zwei Kabelbindern. Damit die Riesensonne aerodynamischer ist, können die überflüssigen Enden der Kabelbinder bündig abgeschnittern oder abgezwackt werden.

 

Zündung

Für den letzten Schritt benötigen wir noch eine 2.5m lange Zündschnur. Als erstes verbinden Sie die Zündschnüre der Zuckerstöcke über ein einziges Stück der separaten Zündschnur (die Zuckerstöcke brauchen länger, bis sie losgehen, als die römischen Lichter). Dann verbinden Sie alle römischen Lichter miteinander. Für die Befestigung reicht gewöhnliches Klebeband.

 

Ready for action

Die komplette Konstruktion kann nun in einen erdigen Boden eingesteckt und zusammengeschraubt werden. Achten Sie dabei, dass der Ständer möglichst gerade steht, sodass das Rad in einer vertikalen Linie drehen kann. Planen Sie genügend Abstand zu den Zuschauern, zu Häusern und zu brennbaren Gegenständen.

 
 

Feuer frei! 

Sobald Sie und Ihre Zuschauer bereit für das Spektakel sind, gehen Sie hinter die Riesensonne und zünden Sie zuerst die Zündschnur an den Zuckerstöcken an. Warten Sie etwas, bis diese anfangen zu brennen. In diesem Moment zünden Sie die zweite Zündschnur an, welche mit allen römischen Lichtern verbunden ist. Sobald nun die Zuckerstöcke anfangen zu feuern, geben Sie dem Rad einen Ruck in die entsprechende Richtung. Begeben Sie sich dann auch in einen sicheren Abstand für die Bewunderung der Feuer-Show! 

 
 

ONLINE SHOP

Bei KnallFred können Sie jeden Tag das Jahr hindurch kaufen oder bestellen!

Nicht nur im Laden, auch ONLINE ist KnallFred mit seinem Feuerwerk Shop jederzeit für Sie da.

Feuerwerk kaufen

Feuerwerk Schweiz

Für Hochzeiten, 1. August, für Golfclubs, Grossfeuerwerke, zu Silvester, für Firmenanlässe und Hotels bieten wir spezielle Pakete auf einer separaten Website an. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

www.feuerwerk-schweiz.ch

Finden sie uns

Knall Fred GmbH 

Monbijoustrasse 22 

3011 Bern
031 311 28 81

info@knallfred.ch

 

Öffnungszeiten

Do - Fr:  10:00 - 12:00 / 13:00  - 18:00

Sa:         10:00 - 16:00

 

Ausserhalb der Öffnungszeiten:

nach Vereinbarung 031 311 28 81